EMS-EFTEC Führender Experte der Autoindustrie

Klimaneutralität

EMS bekennt sich zu einer wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltigen Geschäftstätigkeit. Das Geschäftsmodell mit gewichtsreduzierenden Gesamtlösungen führt zu einer Reduktion des jährlichen CO2-Ausstosses von 35 000 Tonnen pro Jahr bei den Kunden von EMS.

EMS legt grossen Wert auf eine möglichst umweltschonende und nachhaltige Produktion. So hat EMS bereits 2006 mit der Inbetriebnahme eines Biomassekraftwerkes auf ihrem weltweit grössten Werkplatz in Domat/Ems, Schweiz den CO2-Ausstoss um über 80% reduziert.

Seit 2020 erfolgt zudem die Stromversorgung an den Produktions- und Vertriebsstandorten in der Schweiz und in Deutschland zu 100% aus CO2-neutraler Wasserkraft. Zudem wurden verschiedene weitere Massnahmen zur Vermeidung und Kompensation des CO2-Ausstosses getroffen.

Seit Anfang 2020 operiert EMS CO2-frei und seit 2021 ist EMS weltweit und an jedem Standort CO2-neutral.